welpen


Die Welpen werden ausschließlich im Haus und ab der vierten Woche mit Gartenzugang gehalten, um eine gute Prägung auf den Menschen in die Wege zu leiten.


Als Züchterin lege ich Wert auf eine liebevolle Aufzucht mit Familienanschluss ohne Zwingerhaltung, also mit ganztägigem Kontakt zu Mensch, Tier und Umgebung. Spielangebote und die Erfahrung von möglichst vielen Umweltreizen sollen die sorgfältig aufgezogenen Welpen befähigen, den Übergang zum Käufer reibungslos und ohne Schwierigkeiten zu bewältigen.
Ich besuche eine Welpenspielstunde ab der achten Lebenswoche und lege den Grundstein für die spätere Erziehung bzw. Ausbildung. Mein bevorzugtes Abgabealter von Welpen beträgt zehn Wochen.


Mein erstrebenswertes Ziel ist der gesunde, gut sozialisierte, offene und freundliche, zum Gehorsam neigende Familien- und Begleithund.